Tastenabgleich bei LIMEX MIDI MPR4 und MPRX ohne Display

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie umfassend und kompetent. Tel.: 02737/91658
Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie umfassend und kompetent. Tel.: 02737/91658
Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie umfassend und kompetent. Tel. 02737/91658
Direkt zum Seiteninhalt

Tastenabgleich bei LIMEX MIDI MPR4 und MPRX ohne Display

LIMEX-Center Büdenbender
Veröffentlicht von Horst Büdenbender in LIMEX MIDI Systeme · 23 August 2020
Hierzu benötigen Sie nur die Selekt Taste (ist die Taste auf der Bassseite)!!! Der Tastenabgleich bestimmt das richtige Ein bzw. Ausschalten der MIDI-Sounds bei einem definierten Tastenhub. Der Midi - Ton sollte sich circa bei halb gedrückter Taste ein- bzw. ausschalten. Schalten sich die Töne auf Grund mechanischer Veränderungen erst bei ganz durchgedrückter Taste ein oder bleiben Töne beim Loslassen der Taste hängen so muss ein Tastenabgleich für die betroffenen Tasten durchgeführt werden. Speziell bei neuen Instrumenten verändern sich die mechanischen Gegebenheiten (Tastenhub) mehr als bei bereits eingespielten Instrumenten. Vorgangsweise: a.) Selekt Taste innerhalb 3 Sekunden zwei mal nach vorne und zwei mal nach hinten  drücken - dann sollten Sie sich im Tastenabgleichmodus befinden. Als Orientierungshilfe  hören Sie nun aus dem Lautsprecher einen leisen Orgelton. b.) Drücken Sie jetzt der Reihe nach alle abzugleichenden Tasten langsam und präzise durch. c.) Dann die Selekttaste kurz dücken um aus dem Tastenabgleichmodus auszusteigen.  Der Orgelton verstummt.


0
Rezensionen
Bewertungen zu musik-buedenbender.de
Bewertungen zu musik-buedenbender.de
LIMEX-Center
Büdenbender
Mattenbachstraße 4a
57250 Netphen
Telefon 02737 / 91658

 Formulare:

Zurück zum Seiteninhalt