Tastenabgleich bei MPR4 System mit vorhandenem Display durchführen - Blog - Limex Service Zentrum West

Direkt zum Seiteninhalt

Tastenabgleich bei MPR4 System mit vorhandenem Display durchführen

Limex Service Zentrum West
Herausgegeben von in MPR4 Funktionen ·

Der Tastenabgleich bestimmt das richtige Ein bzw. Ausschalten der MIDI-Sounds bei einem definierten Tastenhub. Der Mid i-Ton sollte sich bei halb gedrückter Taste ein bzw. ausschalten. Sollte sich durch irgendwelche Veränderungen der Tastenhub verändert haben, kann mit einem neuen Tastenabgleich dies wieder reguliert werden.
Hier die einzelnen Schritte eines Tastenabgleichs:

Taste Patch / Info ca. 2 Sekunden lang drücken
Taste "Key Adjust" ca. 2 Sekunden drücken, die Taste wird rot  und es ertönt ein leiser Orgelton - Key Adjust Modus = Aktiv. Wichtig: GM Soundmodul und Lautsprecher müssen eingeschaltet sein.
Nun alle abzugleichenden Tasten langsam und präzise drücken.
Taste "Key Adjust" kurz drücken,- die Taste färbt sich wieder grau = FERTIG
Da bei Akkordeons die Bässe und Akkorde gekoppelt sind, reicht es hier, wenn Sie eine Bassreihe (Grundbässe) und eine Akkordreihe (Dur-Akkorde) drücken



Kein Kommentar

Bewertungen zu musik-buedenbender.de
Zurück zum Seiteninhalt