Balgdynamikabgleich (Nullpunktabgleich) bei MIDI System ohne Touch - Display - Blog - Limex Service Zentrum West

Direkt zum Seiteninhalt

Balgdynamikabgleich (Nullpunktabgleich) bei MIDI System ohne Touch - Display

Limex Service Zentrum West
Herausgegeben von in MPR4 Funktionen ·



Wofür brauche ich einen Nullpunktabgleich?
Um bei aktivierter Balgdynamik auf Zug und Druck gleichmäßige Lautstärkeverhältnisse zu erzielen, muss der Drucksensor auf Nullstellung stehen. Dies ist auch besonders wichtig für diatonische Harmonikas, damit die Umschaltung des Tones genau zwischen Zug und Druck erfolgt. Ist dies nicht der Fall, sollte ein Nullpunktabgleich durchgeführt werden.
Vorgehensweise:

  • Instrument mit geschlossenem Balg auf einer ebenen Fläche abstellen (Auf die Instrumentenfüße)

  • Netzadapter vom Stromnetz abstecken

  • Mit der linken Hand die "Selekt Taste" auf der Bassseite drücken und halten

  • Mit der rechten Hand den Netzadapter am Stromnetz anschließen und danach 5 Sekunden bei gehaltenem Selekttaster warten

  • Anschließend mit der rechten Hand die Funktionstaste "Nullpunktabgleich"* bei drucklosem Zustand des Instruments (darf nicht bewegt werden) ca. 3 Sekunden drücken bis ein akustisches Signal aus dem Lautsprecher ertönt.

  • Danach Selekttaste loslassen

  • * Die Funktionstaste "Nullpunktabgleich wurde vom Limex Einbaucenter auf eine Taste /Knopf im Diskant abgespeichert. (Bitte im Handbuch nachschauen.)





Kein Kommentar

Bewertungen zu musik-buedenbender.de
Zurück zum Seiteninhalt